Geburtshaus Ernst-Moritz-Arndt

Dorfstr. 22, 18574 Groß Schoritz

Groß Schoritz, ein bereits 1318 erwähnter Gutsweiler, liegt umgeben von Feldern, Wiesen und idyllischen Dörfern im südlichen Teil der Insel Rügen und ist heute Ortsteil der Stadt Garz.


Das spätbarocke Gutshaus wurde in seiner jetzigen Form kurz vor 1750 fertig gestellt. Das Gebäude ist eingeschossig, siebenachsig und verfügt über ein rotes Krüppelwalmdach. Der hohe Granitsockel, bescheidene Schmuckelemente und die angrenzende Parkmauer verleihen ihm einen besonderen Reiz.

Der Ort dankt seine besondere Bekanntheit dem Universitätsprofessor, Schriftsteller und Publizisten Ernst Moritz Arndt (1769 - 1860), der hier geboren wurde. Das Geburtshaus von Arndt beherbergt heute die Geschäftsstelle der 1992 gegründeten überregionalen Ernst-Moritz-Arndt-Gesellschaft e.V., die regelmäßige Lesungen, vielfältige Vorträge und Kunstausstellungen ausrichtet. Längst ist das Haus zu einer der wichtigsten Rügener Begegnungsstätten für Einheimische und Gäste, Kunst- und Geschichtsfreunde geworden.

Zwischen 1997 und 2003 hat die Arndt-Gesellschaft die Restaurierung des Hauses und des angrenzenden Parks durchgeführt. Der Park lädt zu jeder Jahreszeit zum Verweilen und zum Spazieren ein. Der Saal kann für Gruppen- oder Familienfeiern gemietet werden. Spezielle Führungen und Vorträge für Gruppen werden angeboten.

Für direkte Anfragen und weitere Informationen besuchen Sie bitte die Website www.ernst-moritz-arndt-gesellschaft.de